Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen gesucht: Diebstahl am Bahnhof Winnenden

Winnenden (ots) –

Zwei bislang unbekannte Täter entwendeten am gestrigen Donnerstag (05.10.2022) die Geldbörse einer Reisenden am Bahnhof Winnenden.

Die 66-jährige Geschädigte befand sich am gestrigen Mittag gegen 13:10 Uhr zusammen mit einer Bekannten am Bahnhof Winnenden, als sie offenbar von zwei ihr unbekannten Männern angesprochen wurde. Diese sollen angeboten haben den beiden Frauen beim Tragen des Gepäcks behilflich zu sein und schließlich während dieser Hilfeleistung die Geldbörse der 66 Jahre alten Frau entwendet haben.

Anschließend flüchteten die Täter wohl noch vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte in eine bislang unbekannte Richtung. Die beiden Unbekannten waren offenbar circa 30 Jahre alt, 180-190 cm groß und sollen einen dunklen Teint gehabt haben. Zudem habe einer der Täter einen Vollbart getragen. Zur Tatzeit trugen Beide wohl dunkle Hosen.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts des Diebstahls ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Die Bundespolizei weißt in diesem Zusammenhang daraufhin, Gegenstände wie Koffer oder Taschen nie unbeaufsichtigt zu lassen. Bargeld, EC- und Kreditkarten sollten am Körper verteilt mit sich geführt werden.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5338008

Polizeibericht Region Stuttgart: Zeugen gesucht: Diebstahl am Bahnhof Winnenden

Presseportal Blaulicht