Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Alkoholsündern auf der Spur

Sömmerda (ots) –

Mehrere Fahrten unter Alkohol registrierte die Sömmerdaer am Freitag und Sonnabend. Am Freitagabend war ein 47 Jahre alter Mann mit seinem Fahrrad in Sömmerda unterwegs. Dieser hatte zuvor Alkohol getrunken und fuhr auffällig in Schlangenlinien. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass er mit 0,76 Promille unterwegs war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Fast zur selben Zeit wurde in Alperstedt ein Pkw Skoda angehalten, wobei der 42 Jahre alter Fahrer ebenso angetrunken war und 0,90 Promille pustete. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde erstattet.

Das gleiche Schicksal erreilte am Samstagabend einen 41 Jahre alten Mann mit seinem Pkw VW in Kölleda. Hier erbrachte ein Alkoholtest 0,66 Promille. (FR)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5362367

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Alkoholsündern auf der Spur

Presseportal Blaulicht