Polizeibericht Region Nordhausen: Kontrolle in den Morgenstunden führte ins Südharz-Klinikum

Nordhausen (ots) –

Eine am Samstag in Nordhausen gegen 09:00 Uhr durchgeführte Verkehrskontrolle, eines 33-jährigen Fahrzeugführers, führte dazu, dass der im Rahmen der Fahrtauglichkeitsprüfung angebotene Drogenvortest positiv verlief. Nach Anordnung der erforderlichen Blutentnahme wurde diese im SHK Nordhausen entnommen und ein Verfahren wegen des Verdachts des Fahren unter Einfluss berauschender Mittel eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5362466

Polizeibericht Region Nordhausen: Kontrolle in den Morgenstunden führte ins Südharz-Klinikum