Polizeibericht Region Osnabrück: BelmVehrte: Bewohner überraschte Einbrecher – Polizei sucht Zeugen

Belm (ots) –

Am frühen Samstagabend ist ein Einfamilienhaus in der Straße “Eichengrund” ins Visier eines Unbekannten geraten. In der Abwesenheit der Bewohner hebelte der Unbekannte ein rückwärtiges Fenster des Gebäudes auf und verschaffte sich so Zutritt. Wenig später kehrte der 40-Jährige Eigentümer mit seiner Ehefrau nach Hause. Als die Geschädigten die offene Terrassentür feststellten, hörten sie plötzlich ein Rascheln aus ihrem Garten. Offenbar war auch der Täter auf die Rückkehr der Bewohner aufmerksam geworden und flüchtete unerkannt. Auch nach eine Nahbereichsfahndung mit hohem Kräfteaufwand konnte der Unbekannte nicht angetroffen werden. Beute machte er bei seinem Einbruchsversuch nicht. Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die aus Belm unter 05406/898630 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5362499

Polizeibericht Region Osnabrück: BelmVehrte: Bewohner überraschte Einbrecher – Polizei sucht Zeugen