Polizeibericht Region Stuttgart: Handy geraubt

Stuttgart-Feuerbach (ots) –

Ein 20-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen (06.11.2022) seines Handys beraubt worden.

Der 20-jährige angetrunkene Mann befand sich gegen 04.00 Uhr auf dem Heimweg von einer Gaststätte, als er am Wilhelm-Geiger-Platz auf eine Gruppe von mutmaßlich vier Personen stieß, die ihn aggressiv angingen. Eine Person aus der Gruppe schlug ihm plötzlich und unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Als der 20-Jährige sich wieder aufrappelte, waren die Personen mit seinem iPhone 14 im Wert von über tausend Euro verschwunden. Die Täter konnten nicht näher beschrieben werden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5362547

Polizeibericht Region Stuttgart: Handy geraubt

Presseportal Blaulicht