Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0689 –Polizeiboot havariert–

Bremen (ots) –

Ort: Bremerhaven, Stromkaje

Zeit: 05.11.2022, 11:00 Uhr

Am Samstagmorgen havarierte ein Festrumpfschlauchboot der Wasserschutzpolizei in Bremerhaven im Rahmen eines Rettungseinsatzes. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt.

Gegen 11:00 Uhr war das Boot gemeinsam mit einem Rettungskreuzer der Seenotretter (DGzRS) zur Bergung eines Sportbootes an der Stromkaje im Einsatz. Dabei erlitt das Festrumpfschlauchboot einen Motorschaden. Im weiteren Verlauf kippte es um, so dass zwei Polizisten ins Wasser fielen. Die Seenotretter konnten sie schnell aus dem Wasser bergen. Ein Polizist wurde leicht verletzt. Das Boot wurde von der Feuerwehr an Land gebracht. Die genauen Umstände der Havarie müssen jetzt im Rahmen der Unfallaufnahme geklärt werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www..bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5362569

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0689 –Polizeiboot havariert–