Polizeibericht Region Osnabrück: Wallenhorst: Fußgängerin verhinderte Waldbrand – Polizei sucht Zeugen nach …

Wallenhorst (ots) –

Am Sonntagvormittag kam es in einem Waldgebiet in der Nähe der Straße “In der Masch” zu einem Brand einer Baumwurzel. Eine Fußgängerin war gegen 11.30 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und informierte die Feuerwehr. Ohne das schnelle Eingreifen der Löschkräfte aus Wallenhorst wäre eine Ausdehnung der Flammen auf das gesamte Waldgebiet wahrscheinlich gewesen. Die nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zu der Brandursache auf, eine Selbstentzündung ist ausgeschlossen, sodass die Ermittler von einer vorsätzlichen Tat ausgehen. Die Polizei aus Bramsche sucht daher Zeugen, die Hinweise zu möglichen Verursachern geben können. Sie werden gebeten, sich unter 05461/94530 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Bildquelle: Screenshot_Tatort
Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5362978

Polizeibericht Region Osnabrück: Wallenhorst: Fußgängerin verhinderte Waldbrand – Polizei sucht Zeugen nach …

Presseportal Blaulicht