Polizeibericht Region Freiburg: Verkehrsunfall – Pkw kommt von Fahrbahn ab – Fahrer verletzt sich schwer

Freiburg (ots) –

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Lenzkirch]

Am Sonntagnachmittag, dem 06.11.2022, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer die Landstraße zwischen Neustadt und Lenzkirch.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und kollidierte im Bereich der Gutachbrücke mit der Schutzplanke.

Im weiteren Verlauf fiel das Auto durch die starke Richtungsänderung zur Seite und rutschte mehrere Meter über die Straße.

Der 31-Jährige hatte den Sicherheitsgurt nicht angelegt und verletzte sich bei dem Unfall schwer. Er wurde mit einen Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht.

Die L156 musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Lenzkirch war zur technischen Hilfeleistung vor Ort.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 07651-93360 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@.bwl.de
N.M. 0765193360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5363121

Polizeibericht Region Freiburg: Verkehrsunfall – Pkw kommt von Fahrbahn ab – Fahrer verletzt sich schwer