Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Unfallflucht – Radfahrerin verletzt – Polizei sucht Zeugen

Konstanz (ots) –

Zeugen sucht die zu einer Unfallflucht, die sich am Freitagabend, gegen 18:50 Uhr, auf der Allmannsdorfer Straße ereignet hat. Eine 25-jährige Radfahrerin war auf dem rechtsseitigen Radwegweg der Allmannsdorfer in Richtung Zähringerplatz unterwegs. Kurz hinter der Einmündung zur Beyerlestraße kam der Radlerin eine Frau in einem unbeleuchteten elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Radweg entgegen. Die 25-Jährige versuchte einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung zu vermeiden und stürzte. Die junge Frau erlitt dabei Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die ältere Frau mit dem elektrischen Rollstuhl setzte ihre Fahrt indes fort. Zu der flüchtigen Rollstuhlfahrerin liegt der Polizei folgende Personenbeschreibung vor: ca. 60-70 Jahre alt, dunkle Haare, normale Statur, Brillenträgerin, dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf die Verursacherin geben können, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-2222, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5363205

Polizeibericht Region Konstanz: (Konstanz) Unfallflucht – Radfahrerin verletzt – Polizei sucht Zeugen