Polizeibericht Region Stuttgart: Unbekannter Täter schlägt einer 40-Jährigen mit der Faust in ihr Gesicht

Stuttgart (ots) –

Am Sonntag (06.11.2022) kam es in den frühen Morgenstunden an der Haltestelle Hauptbahnhof Tief zu einem Angriff auf eine Frau. Der bislang unbekannte Täter schlug der 40-Jährigen hierbei mit seiner Faust in ihr Gesicht. Die Geschädigte wartete zum Zeitpunkt des Vorfalls gegen 05:30 Uhr wohl gemeinsam mit ihren zwei Begleitern auf die S-Bahn, als der bisher unbekannte Mann bereits pöbelnd auf Sie zugekommen sein soll. Der Täter begann offenbar zunächst eine verbale Streitigkeit mit der Reisenden und ihren zwei Begleitern am Bahnsteig. Schließlich attackierte er die Frau wohl auch körperlich indem er sie an der Kleidung gepackt, sie geschüttelt und ihr ins Gesicht geschlagen haben soll. Als der Unbekannte offenbar das Absetzten des Notrufs der Frau bemerkte, flüchtete er noch vor dem Eintreffen der alarmierten Streifen. Die Ermittlungen der Bundespolizei wegen der im Raume stehenden Körperverletzung dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5363308

Polizeibericht Region Stuttgart: Unbekannter Täter schlägt einer 40-Jährigen mit der Faust in ihr Gesicht