Polizeibericht Region Freiburg: Höchenschwand: Brand in einem nicht bewohnten Gebäude in Unterweschnegg

Freiburg (ots) –

Am Samstag, 05.11.2022, hat es in einem nicht mehr bewohnten Gebäude in Höchenschwand-Unterweschnegg gebrannt. Gegen 12:45 Uhr war Rauch aus dem Anwesen bemerkt worden. Im Gebäude gehaltene Tiere wurden ins Freie gebracht. Die Feuerwehren aus Höchenschwand, St.Blasien und Weilheim rückten mit rund 60 Kameraden an. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer eindämmen und löschen. Es entstand ein Sachschaden von rund 250000 Euro. Möglicherweise könnte eine technische Ursache zum Brand geführt haben.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5363332

Polizeibericht Region Freiburg: Höchenschwand: Brand in einem nicht bewohnten Gebäude in Unterweschnegg