Polizeibericht Region Gotha: Schwerer Verkehrsunfall – 17-Jährige tödlich verletzt

Plaue (Ilm-Kreis) (ots) –

Heute Morgen kam es auf der Landstraße zwischen Plaue und Liebenstein gegen 06.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 44-jähriger BMW-Fahrer die L 2149 und wollte zwei Fahrzeuge überholen. Während des Überholvorgangs übersah er eine entgegenkommende Leichtkraftrad-Fahrerin und kollidierte frontal mit der 17-Jährigen. Die Jugendliche erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Der 44-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Notfallseelsorge und das Kriseninterventionsteam kamen zur Betreuung der Familie sowie der Einsatzkräfte vor Ort. Derzeit laufen die Unfallermittlungen. Zur Unterstützung kam eine Drohne zum Einsatz. Die Straße ist derzeit vollgesperrt. Es entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro. (ah)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5364201

Polizeibericht Region Gotha: Schwerer Verkehrsunfall – 17-Jährige tödlich verletzt

Presseportal Blaulicht