Polizeibericht Region Suhl: Für Aufsehen gesorgt

Bad Salzungen (ots) –

Für viel Aufsehen und Besorgnis sorgte Montagabend eine 49-jährige Frau in Bad Salzungen. Sie lief mit einem Küchenmesser in der Hand vom Burgsee in Richtung eines Restaurants. Nachdem sie das Gasthaus betrat sprach sie die unterschiedlichsten Drohungen aus und verschwand danach wieder. Beamte der Bad Salzunger konnten die Dame wenig später in der Rudolf-Breitscheid-Straße feststellen. Noch immer hielt sie das Messer in der Hand. Der Aufforderung, dieses zu Boden zu legen, kam sie nach. Die 49-Jährige wurde von einem Arzt in ein Fachkrankenhaus eingewiesen. Eine Anzeige war die Folge.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5364330

Polizeibericht Region Suhl: Für Aufsehen gesorgt

Presseportal Blaulicht