Polizeibericht Region Gera: Pkw-Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Greiz (ots) –

Langenwetzendorf: Gestern (07.11.2022) führten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle in Neuärgerniß durch.

Gegen 11:05 Uhr kontrollierten sie den 28-jährigen Fahrer eines Pkw VW.

Es stellte sich heraus, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Ein Test reagierte positiv auf Amphetamin/ Methamphetamin sowie Opiate.

Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutentnahme veranlasst und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5364373

Polizeibericht Region Gera: Pkw-Fahrer stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Presseportal Blaulicht