Polizeibericht Region Freiburg: Bad Bellingen: Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugensuche

Freiburg (ots) –

Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer soll am Montag, 07.11.2022, kurz nach 17.00 Uhr, von einem auf seiner Fahrspur entgegenkommenden Sportwagenfahrer gefährdet worden sein. Nur durch eine Vollbremsung habe der 52-Jährige einen Unfall verhindern können. Der 52-Jährige befuhr mit seinem Citroen die Bundesstraße 3 zwischen der Anschlussstelle Hertingen / Bad Bellingen und dem Hofgut Kaltenherberge in Richtung Welmlingen, als kurz vor dem Hofgut ein entgegenkommender Sportwagenfahrer trotz Gegenverkehr aus einer Fahrzeugkolonne heraus überholte.

Der Polizeiposten Kandern hat die weiteren Ermittlungen übernommen und erhofft sich von Verkehrsteilnehmern Hinweise zu dem Sportwagen, da dieser wohl aus einer Fahrzeugkolonne heraus überholt habe. Bei dem Sportwagen könnte es sich um ein graues Fahrzeug gehandelt haben. Hinweise nimmt der Polizeiposten unter der Telefonnummer 07626 977800 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5364564

Polizeibericht Region Freiburg: Bad Bellingen: Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht