Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch: Versuchter Totschlag – Tatverdächtige auf der Flucht

Freiburg (ots) –

Am Montagabend, 7.11.2022, gegen 20.30 Uhr kam es im Bereich der Fischermatte in Waldkirch zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen, die sich untereinander offenbar kannten.

Im weiteren Verlauf sollen zwei junge Männer einen 24-jährigen Geschädigten mit Messern angegriffen haben, wobei ihn einer der Männer durch einen Messerstich schwer verletzt haben soll.

Noch bevor und Rettungsdienst eintrafen, gelang den Tatverdächtigen, die inzwischen identifiziert sind, die Flucht.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen (Tel.: 07641-582-0) hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können.

Insbesondere wird ein Mann mit Hund als wichtiger Zeuge gesucht.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5364573

Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch: Versuchter Totschlag – Tatverdächtige auf der Flucht

Presseportal Blaulicht