Polizeibericht Region Konstanz: (Gosheim Lkr. Tuttlingen) Jagdwilderei – Polizei sucht Zeugen

Gosheim (ots) –

Im Zeitraum von Samstag, 22.10.2022, bis Montag, 24.10.2022, hat ein Unbekannter im Gewann Melchiorshalde, gegenüber der Erddeponie, ein Reh unerlaubt getötet. Der ausgeweidete Kadaver konnte noch vor Ort vorgefunden werden. Nach derzeitigen Ermittlungsstand geht die davon aus, dass es sich bei dem Täter um eine Person mit Jagderfahrung handeln dürfte, der bei der Tatausführung gestört worden ist. Zum Abtransport des Tieres stellte der Unbekannte sein Auto vermutlich auf dem Wanderparkplatz gegenüber der Erddeponie ab. Die Polizei Tuttlingen sucht nun Personen, die im betreffenden Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich des Wanderparkplatzes gemacht haben oder Hinweise auf den Wilderer geben können. Diese werden gebeten sich bei der Polizei Tuttlingen, Abteilung Gewerbe und Umwelt, unter der Telefonnummer 07461 941-0 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5364690

Polizeibericht Region Konstanz: (Gosheim Lkr. Tuttlingen) Jagdwilderei – Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht