Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0694 –Nach Brand in Horn: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Horn-Lehe, OT Horn, Horner Heerstraße/ Ronzelenstraße

Zeit: 07.11.2022, 12:40 Uhr

Am Montagmittag brannte eine leerstehende Villa in Horn-Lehe und wurde dabei stark beschädigt. Die ermittelt jetzt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung und sucht Zeugen.

Gegen 12:40 Uhr meldeten Zeugen Flammen aus dem Dachstuhl des leerstehenden Gebäudes in der Horner Heerstraße an der Ecke zur Ronzelenstraße und alarmierten die Feuerwehr und die Polizei. Gegen 14:25 Uhr hatten die Kräfte der Feuerwehr das Feuer unter Kontrolle. Die Villa wurde bei dem Brand fast vollständig zerstört und ist jetzt stark einsturzgefährdet. Der Eigentümer hat die Auflage erhalten, dass Gebäude zu sichern. Am Dienstagvormittag haben die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei ihre Arbeit aufgenommen und gehen derzeit von Brandstiftung aus.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Horner Heerstraße, der Ronzelenstraße oder der näheren Umgebung in der Mittagszeit Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5364710

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0694 –Nach Brand in Horn: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung–

Presseportal Blaulicht