Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Wiehre: Geschäft in der Schwimmbadstraße überfallen -Zeugenaufruf

Freiburg (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter überfiel am 08.11.2022, gg. 13.15 Uhr, in Freiburg in der Schwimmbadstraße ein Ladengeschäft. Dabei bedrohte der Täter eine Verkäuferin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem ihm ein geringer Bargeldbetrag übergeben wurde, flüchtetet der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Verkäuferin blieb durch die Tat körperlich unverletzt.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

Männlich, 30- 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, dunkel gekleidet, trug Mütze, Gesicht vermummt.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0761-882-2880, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stefan Kraus
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1012
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5364828

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Wiehre: Geschäft in der Schwimmbadstraße überfallen -Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht