Polizeibericht Region Nordhausen: Unfug mit Hundeschlitten

Oberheldrungen (ots) –

Den Diebstahl ihres Hundeschlittens meldete eine junge Frau gestern in Oberheldrungen.

Diese hatte den Hundeschlitten, welcher frisch restauriert war, nach der Nutzung am Abend, auf einer Wiese vor dem Grundstück abgestellt.

Der Wert des Sportgeräts lag hierbei im vierstelligen Bereich.

Als sie das, über 100 kg, schwere Gefährt dort nicht mehr vorfand, informierte sie die .

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme kam es dann zu einer unerwarteten Wendung.

Unweit des Grundstücks konnte der Schlitten in einem Bachlauf aufgefunden werden.

Zur Tatmotivation der unbekannten Täter lagen der Polizei bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Hinweise vor.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5364964

Polizeibericht Region Nordhausen: Unfug mit Hundeschlitten