Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Doppelt berauscht

Erfurt (ots) –

Eine Polizeistreife zog in der vergangenen Nacht eine Radfahrerin aus dem Verkehr. Die Beamten hatten die 41-jährige Frau kurz nach Mitternacht im Bereich der Lutherkirche gestoppt. Ein Atemalkoholtest offenbarte, dass die Radfahrerin zuvor nicht nur ein alkoholisches Getränk zu viel konsumiert hatte. Sie erreichte einen Wert von fast 1,9 Promille. Zudem räumte die Frau ein, zuvor Drogen genommen zu haben. Die 41-Jährige erwarteten eine Blutentnahme sowie eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5364990

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Doppelt berauscht

Presseportal Blaulicht