Polizeibericht Region Suhl: Keller aufgebrochen

Suhl (ots) –

Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich in der Zeit von Montag zu Dienstag gewaltsam Zutritt in einen Keller eines Wohnblocks in der Leonhard-Frank-Straße in Suhl. Hier nahmen sie Lebensmittel und Getränke im Wert von ca. 50 Euro mit. Unbemerkt flüchteten sie anschließend mit ihrer Beute. Zeuegn, die verdächtige Personen im Hausflur oder Kellerbereich bemerkt haben, melden sich bitte telefonisch bei der Suhler 03681 369-0.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5365210

Polizeibericht Region Suhl: Keller aufgebrochen

Presseportal Blaulicht