Polizeibericht Region Freiburg: March: Mehrere Biberdämme zerstört und entfernt – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Über das “Referat Naturschutz und Landschaftspflege” des Regierungspräsidiums Freiburg wurde bekannt, dass bislang unbekannte Täter, entlang eines unbenannten Wassergrabens an der B 31a, auf der Gemarkung March, mehrere dort festgestellte Biberdämme zerstört und entfernt haben.

Die Tat muss sich in der Zeit zw. dem 19.10.2022 und dem 02.11.2022 ereignet haben.

Da das Zerstören und Entfernen von Fortpflanzungs- oder Ruhestätten streng geschützter Tiere eine Straftat darstellt, ermittelt nun das , Fachdienst Gewerbe/Umwelt, wegen

Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

Die bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich beim Polizeirevier Breisach (07667-91170 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5365252

Polizeibericht Region Freiburg: March: Mehrere Biberdämme zerstört und entfernt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht