Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Nach geplanter Alarmübung in Schule sind Polizei- und …

Mannheim-Neckarstadt (ots) –

Am Mittwochmorgen fand in einer Schule an der Neckarpromenade eine geplante Alarmübung statt. Beim Verlassen des Gebäudes versprühte eine bislang unbekannte Person Reizstoff, was nicht Teil der Übung war. Mehrere Personen klagen derzeit über Atemwegsreizungen und werden medizinisch behandelt. und Rettungskräfte sind vor Ort im Einsatz. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5365329

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Neckarstadt: Nach geplanter Alarmübung in Schule sind Polizei- und …

Presseportal Blaulicht