Polizeibericht Region Konstanz: (Bräunlingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) Hoher Blechschaden bei Auffahrunfall

Bräunlingen (ots) –

Hoher Blechschaden ist bei einem Unfall auf der Landesstraße 181 zwischen Bruggen und Bräunlingen am Dienstagmorgen entstanden. Eine 54-jährige Skoda-Fahrerin war auf der L181 von Bruggen in Richtung Bräunlingen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Bräunlingen bremste die Frau aufgrund blendender Sonne ab. Eine hinter dem Skoda fahrende 25 Jahre junge Frau erkannte dies zu spät und prallte mit ihrem Renault Twingo in das Heck des Skodas. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. Sowohl am Renault als auch am Skoda entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro. Um den stark demolierten und nicht mehr fahrbereiten Twingo kümmerte sich ein Abschleppdienst. Die Skoda-Fahrerin begab sich mit ihrem Wagen selbstständig in eine Werkstatt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5365440

Polizeibericht Region Konstanz: (Bräunlingen, Schwarzwald-Baar-Kreis) Hoher Blechschaden bei Auffahrunfall

Presseportal Blaulicht