Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – ein Schwer- und ein …

Freiburg (ots) –

Am Dienstagmittag, 08.11.2022, sind auf der B 314 in Höhe Wutöschingen drei Fahrzeuge kollidiert, zwei Personen wurden verletzt. Gegen 15:10 Uhr war ein in Fahrtrichtung Eggingen fahrender 83-jähriger Jaguar-Fahrer einem dort vor der Ampel verkehrsbedingt haltenden 59 Jahre alten VW-Fahrer aufgefahren. Der VW wurde wiederum auf einen davorstehenden BMW geschoben. Der Jaguar-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der VW-Fahrer zog sich leichte Verletzungen am Arm zu. Er wurde an der Unfallstelle vom Rettungsdienst versorgt. Am Jaguar und am VW entstanden Totalschäden von insgesamt ca. 15000 Euro. Am BMW wurde ein Sachschaden von ca. 2000 Euro verursacht. Die Bundesstraße war kurzfristig während den Rettungsmaßnahmen voll gesperrt. Im Einsatz waren insgesamt neun Fahrzeuge von Rettungsdienst, Feuerwehr und sowie ein Rettungshubschrauber.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5365494

Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen – ein Schwer- und ein …

Presseportal Blaulicht