Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler …

Stuttgart-Süd (ots) –

Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (08.11.2022) in Stuttgart-Süd fünf Männer im Alter von 19 bis 34 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Rauschgift gehandelt zu haben.

Die seit April andauernden umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten auf die Spur der Tatverdächtigen. Die Beamten beschlagnahmten bei ihnen über 200 Gramm Kokain, mehrere zehntausend Euro mutmaßliches Dealergeld sowie Beweismittel, die noch ausgewertet werden müssen. Drei der Tatverdächtigen im Alter von 27, 29 und 34 Jahren wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die beiden 19 und 32 Jahre alten albanischen Staatsangehörigen werden im Laufe des Mittwochs (09.11.2022) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5365640

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler …

Presseportal Blaulicht