Polizeibericht Region Stuttgart: Mit Schockanruf Goldmünzen, Schmuck und Bargeld erbeutet – Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Trickbetrüger haben am Dienstag (08.11.2022) in Bad Cannstatt bei einer 82 Jahre alten Frau Goldmünzen, Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren Zehntausend Euro erbeutet. Die Seniorin erhielt gegen 15.50 Uhr einen Anruf von ihrem angeblichen Sohn, wobei er sie um Geld für ein überlebensnotwendiges Medikament bat. Durch geschickte Gesprächsführung brachte der Anrufer die Seniorin schließlich dazu, zunächst einige Goldmünzen und Schmuck in einer Papiertüte an einen unbekannten Abholer zu übergeben. Gegen 18.00 Uhr erhielt sie einen erneuten Anruf von ihm, der sie dazu aufforderte, eine hohe Summe Bargeld bei der Bank abzuheben. Die 82-Jährige fuhr daraufhin zu dem vereinbarten Treffpunkt am Hauptbahnhof und übergab mehrere Zehntausend Euro Bargeld an denselben Abholer. Sie beschrieb ihn als zirka 50 Jahre alten und 165 bis 170 Zentimeter großen Mann. Er trug eine braune Hose und einen braunen Anorak. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5365802

Polizeibericht Region Stuttgart: Mit Schockanruf Goldmünzen, Schmuck und Bargeld erbeutet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht