Polizeibericht Region Stuttgart: Wechsel in der Leitung der Stuttgarter Polizei

Stuttgart (ots) –

In einer Feierstunde im Polizeipräsidium an der Hahnemannstraße hat Polizeipräsident Markus Eisenbraun am Mittwochnachmittag (09.11.2022) den Leitenden Polizeidirektor Carsten Höfer in das Amt des stellvertretenden Dienststellenleiters eingeführt. Carsten Höfler ist damit auch Leiter des Führungs- und Einsatzstabes des Stuttgarter Präsidiums. Herr Höfler war bislang Leiter der Schutzpolizeidirektion und folgt Markus Eisenbraun, der im August die Leitung des Polizeipräsidiums übernommen hat.

Kriminaldirektor Alexander Stalder übernimmt die Aufgaben als neuer Leiter der Kriminalpolizei bei der Stuttgarter und tritt somit die Nachfolge von Rüdiger Winter, der im Oktober in den Ruhestand verabschiedet wurde, an. Alexander Stalder war zuletzt beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg beschäftigt und war dort Leiter der Führungsgruppe als auch stellvertretender Leiter der Abteilung Staatsschutz. Der erfahrene Kriminalbeamte hat sein Amt bereits am 01. November 2022 übernommen und wird zukünftig die Geschicke der größten Kriminalpolizeidirektion im Land lenken.

Carsten Höfler, geboren am 19. Februar 1976

– 1998: Eintritt in den Polizeidienst in Schleswig-Holstein

– 2010: Aufstieg in den höheren Polizeivollzugsdienst

– 2010: Polizeidirektion Heilbronn – Leiter des Polizeireviers

Lauffen

– 2012: Innenministerium Baden-Württemberg – Projekt Polizeireform

– 2013: Innenministerium Baden-Württemberg – Referent der

Zentralstelle

– 2016: Polizeipräsidium Stuttgart – Leiter des Stabsbereichs

Einsatz

– 2020: Polizeipräsidium Stuttgart – Leiter der

Schutzpolizeidirektion

Alexander Stalder, geboren 08.07.1970

– 1990: Eintritt in den Polizeidienst in Baden-Württemberg

– 1993: Versetzung zur Polizeirektion Ludwigsburg

– 1994: Wechsel zur Kriminalpolizei Ludwigsburg

– 2000: Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst

– 2000: Verwendung bei der Kriminalpolizei

– 2002: Innenministerium Baden-Württemberg –

Landespolizeipräsidium, Referat 33, Bereich Aus- und Fortbildung

– 2005: Aufstieg in den höheren Polizeidienst

– 2007: Leiter der Kriminalpolizeiinspektion 2 und

stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei Polizeidirektion

Waiblingen

– 2010: Wechsel zum Landeskriminalamt Baden-Württemberg und Leiter

der Inspektion 520 (später I620 – Politisch motivierte

Ausländerkriminalität und Islamismus)

– 2012: Ausbildung an der FBI National Academy in Quantico/VA

– 2016: Ehrung mit der höchsten spanischen Auszeichnung für

ausländische Polizeibeamte, dem “Kreuz des spanischen

polizeilichen Verdienstordens in Weiß” (Cruz Al Mérito Policial

Con Distintivo Blanco)

– 2019: Ausbildung am George C. Marshall Center in

Garmisch-Partenkirchen

– 2020: Landeskriminalamt Baden-Württemberg – Leiter der

Führungsgruppe und stellvertretender Leiter der Abteilung

Staatsschutz

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5365956

Polizeibericht Region Stuttgart: Wechsel in der Leitung der Stuttgarter Polizei

Presseportal Blaulicht