Polizeibericht Region Jena: Mit Haftbefehl Gesuchter erscheint bei der Polizei

Weimar (ots) –

Eigentlich wollte er seinen Pass als entwendet melden. Bei der Überprüfung der angegebenen Personalien des 30-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl besteht. Zum Glück für ihn, konnte er telefonisch einen Bekannten erreichen, der mit der geforderten Geldstrafe in fast vierstelliger Höhe bei der erschien, um seinen Freund “herauszulösen”. Andernfalls wäre er einer Justizvollzugsanstalt überstellt worden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5366402

Polizeibericht Region Jena: Mit Haftbefehl Gesuchter erscheint bei der Polizei

Presseportal Blaulicht