Polizeibericht Region Nürnberg: (1365) Mann randalierte in Wohnung – Softairwaffen sichergestellt

Fürth (ots) –

Am Mittwochnachmittag (09.11.2022) verlor ein Mann in Fürth die Kontrolle in seiner Wohnung. Der Mann musste in die Obhut einer Fachklinik übergeben werden.

Gegen 14:00 Uhr kam es in der Fürther Weststadt zu einem Polizeieinsatz, da ein 43-Jähriger in seiner Wohnung die Kontrolle über sein Handeln verlor und dort randalierte.

Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass sich der Mann offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Deshalb mussten sie ihn in Gewahrsam nehmen und verbrachten ihn letztendlich in eine Fachklinik.

In der Wohnung wurden zudem zahlreiche Softairwaffen aufgefunden, welche von der sichergestellt wurden. Waffenrechtliche Verstöße wurden jedoch nicht festgestellt.

Erstellt durch: Sebastian Schmidt

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5366753

Polizeibericht Region Nürnberg: (1365) Mann randalierte in Wohnung – Softairwaffen sichergestellt

Presseportal Blaulicht