Polizeibericht Region Freiburg: Breisach – Vorfahrtsverletzung

Freiburg (ots) –

Breisach – Am Mittwoch, 9. November 2022, gegen 09:10 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer an der Einmündung der Landesstraße 104 auf die B31 in Richtung Autobahn auf und übersah hierbei einen auf der B31 in Richtung Grenzübergang heranfahrenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug nach links in den angrenzenden Straßengraben abgewiesen und kam dort zum Stillstand. Beide Insassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, mussten aber zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Gegen den Unfallverursacher wird der Sachbearbeiter des Polizeireviers Breisach bei der Staatsanwaltschaft Freiburg eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung vorlegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5367075

Polizeibericht Region Freiburg: Breisach – Vorfahrtsverletzung

Presseportal Blaulicht