Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Verdächtiges Ansprechen – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am 09.11.2022, gegen 12.30 Uhr wurde in Emmendingen-Windenreute, im Bereich Panoramastraße / “Am Wäldele” ein 10-jähriges Kind von einem noch unbekannten Mann in verdächtiger Art und Weise angesprochen und zum Mitkommen aufgefordert.

Nachdem das Kind dies verneint hatte und mit dem Fahrrad wegrannte, folgte ihm der Mann, stellte sich erneut in den Weg und hielt es fest.

Anschließend konnte sich das Kind wohl mit einem heftigen Tritt aus der Situation befreien und flüchten.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– ca. 20 – 25 Jahre alt

– 175 – 180 cm groß

– normale Statur

– dunkler 3-Tage-Bart

– dunkle Haare

– dunkelbraune Augen

Der Täter war mit einer schwarzen, im vorderen Bereich ausgeblichenen Jeans bekleidet, welche an den Knien Löcher aufwies.

Darüber hinaus habe die Person einen schwarzen Pullover mit weißem Nike-Logo sowie weiße Turnschuhe mit schwarzem Nike-Logo getragen.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen (Tel.: 07641-582-0) hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zur gesuchten Person geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5367056

Polizeibericht Region Freiburg: Emmendingen: Verdächtiges Ansprechen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht