Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Im Parkhaus bedroht

Erfurt (ots) –

Am frühen Donnerstagabend wurden zwei Jugendliche in einem Parkhaus in der Erfurter Innenstadt bedroht. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Teenager hielten sich auf dem obersten Parkdeck auf, als sie auf eine größere Gruppe trafen. Aus dieser Gruppe heraus wurden sie von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht. Die beiden Jugendlichen flüchteten vom Tatort und verständigten die . Mehrere Streifenwagen kamen daraufhin zum Einsatz. Die Beamten konnten in der Nähe zwei mögliche Tatbeteiligte feststellen. Diese wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Eltern übergeben. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5367602

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Im Parkhaus bedroht