Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Rollerfahrer streift Fußgängerin – leicht verletzt

Freiburg (ots) –

Am Donnerstagabend, 10.11.2022, gegen 18:15 Uhr, hat der Fahrer eines kleinen Motorrollers in der Brückenstraße in WT-Waldshut eine Fußgängerin gestreift. Die 82 Jahre alte Frau erlitt leichte Verletzungen. Sie war in Höhe einer Überquerungshilfe über die Straße gegangen. Es kam zum Streifvorgang mit dem herannahenden 47 Jahre alten Mann auf seinem Mofa-Roller. In der Folge stürzte die Fußgängerin. Der Mann konnte sich auf seinem Roller halten und stoppen. Die Fußgängerin zog sich eine Kopfverletzung zu. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie versorgt wurde und zur Sicherheit über Nacht blieb.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5367839

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Rollerfahrer streift Fußgängerin – leicht verletzt

Presseportal Blaulicht