Polizeibericht Region Köln: 221108-2-K E-Scooter-Fahrer von Auto erfasst und schwer verletzt – Zeugensuche

Köln (ots) –

Nach der Kollision mit einem E-Scooter-Fahrer (19) am Sonntagmorgen (6. November) auf der Escher Straße fahndet die Köln nach einem oder einer Autofahrer/in.

Nach ersten Ermittlungen soll die gesuchte Person gegen 6 Uhr in Höhe der Lenbachstraße mit dem Außenspiegel ihres schwarzen Autos den ihr entgegenkommenden E-Scooter-Fahrer touchiert und anschließend in Richtung Innere Kanalstraße weiter gefahren sein. Der 19-Jährige stürzte gegen einen Zaun am Fahrbahnrand und erlitt Verletzungen am Kopf.

Hinweise zum unbekannten Auto sowie der oder dem Fahrer/in nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei..de entgegen. (ph/iv)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5364643

Polizeibericht Region Köln: 221108-2-K E-Scooter-Fahrer von Auto erfasst und schwer verletzt – Zeugensuche