Polizeibericht Region Köln: 221107-6-K Polizeilicher Staatsschutz ermittelt nach Sachbeschädigungen an 15 SUVs in der …

Köln (ots) –

Nach bislang 15 angezeigten Sachbeschädigungen an SUVs zwischen Samstagabend (5. November) und Sonntagmorgen (6. November) in der Kölner Südstadt sucht die Zeugen und fahndet nach den derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen. Nach bisherigen Ermittlungen sollen die Unbekannten zwischen 19.30 Uhr und Mitternacht an mehreren auf der Volksgartenstraße, Kaesenstraße, Lothringer Straße und Burgunderstraße geparkten Geländefahrzeugen der Typen Audi, BMW, VW, Jaguar, Volvo, Renault, Skoda und Nissan die Luft aus den Reifen gelassen haben. An allen betroffenen Fahrzeugen stellten Polizisten Flyer einer internationalen Klimaschutzgruppe sicher.

Der Kölner Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und sucht Zeugen sowie weitere Geschädigte. Hinweise nehmen die Ermittler per E-Mail an poststelle.koeln@..de oder per Telefon unter 0221 229-0 entgegen. (mw/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5363796

Polizeibericht Region Köln: 221107-6-K Polizeilicher Staatsschutz ermittelt nach Sachbeschädigungen an 15 SUVs in der …

Presseportal Blaulicht