Polizeibericht Region Offenburg: Rheinmünster – Auffahrunfall

Rheinmünster (ots) –

Auf der L85 kam es am Donnerstag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Mini wollte, von Schwarzach kommend, mutmaßlich in die Einmündung zum Siedlerhof abbiegen und hielt daher offenbar zunächst auf der Fahrbahn um den Gegenverkehr abzuwarten. Die Fahrerin eines Hondas wartete hinter ihr. Ein 22-jähriger VW-Fahrer war in gleicher Richtung unterwegs und fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand aus Unachtsamkeit von hinten auf die beiden haltenden Autos auf. Durch den Aufprall wurde der Honda nach vorne gegen das Heck des wartenden Minis aufgeschoben. Der VW und der Honda waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch die Kollision entstand am VW ein Totalschaden, der auf etwa 15.000 Euro beziffert wird. Am Honda entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro und am Mini ein Schaden von 3.000 Euro. /pk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5367964

Polizeibericht Region Offenburg: Rheinmünster – Auffahrunfall

Presseportal Blaulicht