Polizeibericht Region Gotha: Unfall mit zwei Verletzten

Gehren (Ilm-Kreis) (ots) –

Heute Morgen, gegen 09.30 Uhr, kam es auf der B88 zwischen der A71 und Gehren im Bereich des Abzweigs nach Langewiesen zu einem Verkehrsunfall. Im Einmündungsbereich kollidierte der 88 Jahre alte Fahrer eines Toyota mit dem Hyundai eines 39-Jährigen. Der Senior verletzte sich dabei schwer und kam zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus. Der Fahrer des Hyundai wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wurde insgesamt auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten kam die Feuerwehr zum Einsatz. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung kam es für ca. zwei Stunden zu Verkehrseinschränkungen. (db)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5368147

Polizeibericht Region Gotha: Unfall mit zwei Verletzten

Presseportal Blaulicht