Polizeibericht Region Gotha: Fußgängerin angefahren

Arnstadt (ots) –

Heute Vormittag wurde eine 31-Jährige bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wollte gegen 05.15 Uhr den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Wachsenburgallee/Alte Feldstraße überqueren, als sich ein 53-jähriger Skoda-Fahrer näherte. Dieser wollte von der “Alten Feldstraße” nach links abbiegen und übersah die Fußgängerin. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau leicht verletzt wurde. Sie kam in ein Krankenhaus. Der Skoda-Fahrer stieg aus, vergewisserte sich hinsichtlich ihres Gesundheitszustands und verließ zunächst pflichtwidrig die Unfallstelle. Der 53-Jährige konnte im Rahmen von umfangreichen Ermittlungen als Fahrer identifiziert werden. Gegen ihn wird in diesem Zusammenhang ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. (ah)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5368145

Polizeibericht Region Gotha: Fußgängerin angefahren

Presseportal Blaulicht