Polizeibericht Region Stuttgart: Unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Personen verletzt

Stuttgart-Nord (ots) –

Zirka 90.000 Euro Sachschaden und mehrere Verletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitag (11.11.2022) in der Seestraße.

Der 69-jährige Fahrer eines BMW befuhr gegen 14.50 Uhr die Seestraße in Richtung Wiederholdstraße als dieser auf Höhe eines dortigen Spielplatzes die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der BMW-Fahrer erfasste zunächst einen 34-Jahre alten Fußgänger, der auf dem Gehweg unterwegs war und leicht verletzt wurde.

In der weiteren Folge prallte der BMW auf einen am Fahrbahnrand geparkten Nissan. An diesem stand ein 25-Jähriger, der gerade den Kofferraum entlud, der Mann wurde schwer verletzt. Der 25-jährige Beifahrer, der gerade aus dem Fahrzeug ausstieg wurde durch den Aufprall ebenfalls leicht verletzt. Aufgrund des Aufpralls auf den Nissan wurde der BMW nach links abgewiesen und kam an einer Gartenmauer zum Stehen.

Nach derzeitigen Ermittlungen stand der 69-jährige BMW-Fahrer vermutlich unter Alkoholeinfluss. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5368312

Polizeibericht Region Stuttgart: Unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Personen verletzt

Presseportal Blaulicht