Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg A656: Übermüdet am Steuer in Fahbahnteiler gefahren

Heidelberg (ots) –

Am Samstag, gegen 06.40 Uhr, befuhr ein 31-jähriger mit seinem Toyota die A656 von Mannheim kommend in Richtung Heidelberg. Am Autobahnkreuz Heidelberg kam er aufgrund von Übermüdung von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Fahrbahnteiler. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug angehoben, prallte auf die dahinter befindliche Leitplanke und kam auf der Fahrzeugseite zum liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Am Fahrzeug und der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Fahrbahnreinigung mussten Teile der Fahrbahn für etwa 40 Minuten gesperrt werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Daniel Damato
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5368432

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg  A656: Übermüdet am Steuer in Fahbahnteiler gefahren