Polizeibericht Region Suhl: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Suhl-Schmiedefeld (ots) –

Am 11.11.2022, gegen 20.20 Uhr wurde ein 30jähriger Mann in Schmiedefeld einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der Fahrzeugführer einräumte Betäubungsmittel konsumiert zu haben, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Weiterhin war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Fahrzeughalter nichts von der Benutzung des Fahrzeuges wusste, so dass gegen den Fahrzeugführer auch hierzu eine Anzeige erstattet wurde.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5368476

Polizeibericht Region Suhl: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Presseportal Blaulicht