Polizeibericht Region Gera: Pkw überschlagen – Seniorin im Fahrzeug eingeschlossen

Greiz (ots) –

Am Freitagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Hohenölsen an der Kreuzung – B92 – L1083.

Eine 80-jährige Frau war mit ihrem Pkw Peugeot aus Richtung Hohenleuben kommend auf der L1083 in Richtung Hohenölsen gefahren. An der Kreuzung zur B92 wollte sie nach rechts auf die Bundesstraße 92 in Richtung Greiz abbiegen. Hierbei übersah die Peugeotfahrerin einen Mitsubishi – Pickup mit Anhänger, welcher auf der B92, aus Weida kommend, in Richtung Greiz unterwegs war.

Der Peugeot kollidierte mit dem Anhänger des Gespannes. Der Kleinwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls mitgerissen. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen. Da die Türen des Kleinwagens blockiert waren, musste die Fahrerin durch Kräfte der Feuerwehr Weida durch die Heckklappe geborgen werde.

Die 80-jährerige wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Am Peugeot entstand Totalschaden.

Am Lastenanhänger entstand geringen Sachschaden.

PI Greiz dankt allen Ersthelfern, welche vor Ort bei der Absicherungen der Unfallstelle mitgewirkt haben.

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5368791

Polizeibericht Region Gera: Pkw überschlagen – Seniorin im Fahrzeug eingeschlossen