Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Berauscht gestoppt

Landkreis Sömmerda (ots) –

Die führte in der Nacht zu Sonntag im Bereich Gebesee eine Verkehrskontrolle durch. Hierbei stoppten die Beamten einen 43-jährigen Seat-Fahrer. Der Mann war mit fast ein Promille nicht nur betrunken, auch ein Drogentest schlug bei ihm positiv auf Amphetamine und Cannabis an. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und eine Blutentnahme veranlasst. Den Autofahrer erwarten mindestens zwei Punkte, einen Monat Fahrverbot sowie eine Geldbuße von 500 Euro. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5369442

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Berauscht gestoppt