Polizeibericht Region Nürnberg: (1378) Graffiti an Kirchenwand angebracht – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Zwischen Samstagnachmittag (12.11.2022) und Sonntagmorgen (13.11.2022) besprühten Unbekannte eine Wand einer Kirche im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im genannten Zeitraum besprühten Unbekannte eine Wand einer Kirche am Marie-Juchacz-Park auf einer Fläche von circa 2 x 8 Metern mit kyrillischen Schriftzeichen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Sebastian Schmidt

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5369764

Polizeibericht Region Nürnberg: (1378) Graffiti an Kirchenwand angebracht – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht