Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Fünf junge Männer sollen in leerstehende Klinik eingedrungen sein

Freiburg (ots) –

In der Nacht auf Sonntag, 13.11.2022, sollen fünf junge Männer in ein leerstehendes Klinikgebäude in Bad Säckingen widerrechtlich eingedrungen sein. Gegen 00:45 Uhr war deshalb die vom dort tätigen Sicherheitsdienst verständigt worden. Auf der Anfahrt zum Objekt fiel einer Polizeistreife eine Gruppe von fünf Männer im Alter zwischen 21 und 22 Jahren auf, die aus dieser Richtung kam. Einer der Männer ergriff die Flucht, nachdem der Grund der Kontrolle genannt worden war. Der Flüchtende konnte jedoch eingeholt und festgehalten werden. Bei einem der Kontrollierten fand sich ein Gegenstand, der mutmaßlich aus dem Klinikgebäude stammen dürfte. Dieser wurde beschlagnahmt. Gegen alle fünf wurden Ermittlungen eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5370057

Polizeibericht Region Freiburg: Bad Säckingen: Fünf junge Männer sollen in leerstehende Klinik eingedrungen sein

Presseportal Blaulicht