Polizeibericht Region Konstanz: (Neuhausen ob Eck

Neuhausen ob Eck (ots) –

Am Donnerstagmorgen ist es kurz nach 11 Uhr auf der Bundesstraße 311

zwischen Neuhausen und Worndorf zu einem Unfall mit Blechschaden gekommen.

Ein 70-jähriger Mann fuhr mit einem BMW X5 auf der B 311 von Meßkirch kommend in Richtung Tuttlingen. Zirka einen Kilometer vor der Abzweigung in Richtung Neuhausen scherte der Mann nach links aus, um eine vor ihm fahrende Fahrzeugkolonne, drei Autos und einen Lastwagen, zu überholen. Gleichzeitig setzte eine hinter dem Lastwagen fahrende 61-Jährige Fiat-Fahrerin zum Überholen an. Daraufhin streiften sich die beiden Wagen. Während der 70-Jährige seinen BMW nach dem Unfall anhielt, fuhr die 61-Jährige ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, einfach weiter. Verletzt wurde niemand. Sowohl der BMW, an dem ein Schaden in Höhe von rund 9.000 Euro entstand, als auch der Fiat, dessen Beschädigungen die auf rund 3.000 Euro schätzte, blieben fahrbereit. Aufgrund von nicht übereinstimmend geschilderten Unfallhergängen der beiden Autofahrer bittet die Polizei Personen, die Beobachtungen zum Unfallhergang gemacht haben, sich beim Polizeiposten Mühlheim, Tel. 07463 9961-0, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5370063

Polizeibericht Region Konstanz: (Neuhausen ob Eck

Presseportal Blaulicht