Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall – Ein Verletzter nach Vorfahrtsverletzung

Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Sonntagabend in der Dührener Straße.

Gegen 18:30 Uhr war eine 33-jährige Mercedes-Fahrerin in Richtung der Sinsheimer Hauptstraße unterwegs und wollte nach links in die Lange Straße abbiegen. Nach bisherigem Kenntnisstand übersah die 33-Jährige hierbei den entgegenkommenden Audi eines 56-Jährigen, welcher trotz Ausweichmanöver einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern konnte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi-Fahrer am Knie verletzt, musste vor Ort aber nicht medizinisch versorgt werden.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Ihr Pkw war nicht länger fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 20.000,- Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Home

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5370157

Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis): Verkehrsunfall – Ein Verletzter nach Vorfahrtsverletzung

Presseportal Blaulicht