Polizeibericht Region Nordhausen: Aufmerksame Polizeibeamte überführen Täter

Sondershausen (ots) –

Die aufmerksamen Blicke einer Fußstreife der , sorgten in Sondershausen für die Aufklärung einer Straftat.

Am frühen Nachmittag des gestrigen Tages befanden sich zwei Beamte der Polizei in Sondershausen auf einer Fußstreife im Bereich der Langen Straße.

Hier fiel den Beamten ein polizeibekannter 22-jähriger Mann auf.

Die Beamten beobachteten aufmerksam weiter und bemerkten wie der Mann drei verpackte Einheiten Parfüm aus seinem Rucksack nahm.

Diese übergab er im Anschluss an weitere Personen.

Die Beamten führten eine Kontrolle aller Personen durch und stellte hierbei fest, dass die hochpreisigen Duftstoffe aus einem angrenzenden Drogeriemarkt entwendet wurden.

Den Diebstahl hatte man dort noch gar nicht bemerkt.

Gegen den Dieb wurde vor Ort eine entsprechende Strafanzeige aufgenommen sowie ein Hausverbot ausgesprochen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5370320

Polizeibericht Region Nordhausen: Aufmerksame Polizeibeamte überführen Täter

Presseportal Blaulicht